Archive for Februar, 2010


Zombie Powder

Vor kurzem bin ich ausversehen ueber ZombiePowder gestollpert nachdem ich mich ein wenig ueber Bleach informieren wollte. Beide Mangas stammen aus der Feder von Tite Kubo.

Leider wurde ZombiePowder nach dem start von Bleach nicht weitergezeichnet.

Bestehend aus 4 Volumes mit je ~135 Seiten bieted es jedoch einigen lesestoff. Das ende kann man sich dan selber ausdenken 🙂

FAZIT:

Coole Geschichte, abgefahrene Charaktere und jede menge action mit einem schuss Humor.

85%

Ich bin nun endlich fertig ^^. Es hat gerade mal 45 Tage gedauert mir alles von DC reinzuziehen.

Die absolut gut ausgetüftelten Fälle und die Lebendigkeit der Charaktere machen Detektiv Conan zu einem der besten never ending story Animes die es zur zeit gibt. Wenn es ueberhaupt Fillerfolgen giebt in DC ( kann ich nicht sagen da ich nicht alle mangas gelesen hab ) dann kennt man sie von den „normalen“ Folgen nicht weg.

Das bedeutet zwar leider auch das die hauptsorry in so gut wie in keiner folge voranschreitet und auch die Änderungen immer nur minimal ausfallen. Dafür ist die Hauptstorry gut durchdacht und reist einen mit. Auch die persönlichkeit der Storycharaktere wird sehr sorgfelltig dargestellt und wird auch immer weiter vertieft.

Dinge die wie ich finde noch fehlen bzw mich persoenlich generft haben:

  • Ran die freundin des hauptcharakters is so die arme sau. Sie weis von nicht und wird immer nur angelogen. Sie warted die ganze zeit auf Shinichi (aka conan) und immer sobalt er mal wieder kurz normal ist hat er irgendeinen fall zu loesen und gib sich so gut wie garnich mit ihr ab.
  • Kaitou Kid der Dieb der von Shinichi gejagt wird als obs kein morgen mehr geben wuerd ist eigentlich einer der guten und hat Shinichi auch schon einige mahle den arsch geretet. Dem sonst so scharfsinnigen Shinichi fällt allerdings nicht auf das Kid auch gegen eine organisation kämpft die weltweit edelsteine klaut um den zu finden der einem ewiges leben verleid ( ob das nicht auch die Schwarze Organisation ist ^^). Kid ist ein cooler Charakter und eine noch tiefere storry einbindung waer wuenschenswert. Zumal es auch nur fair waere den Kid wurde sein Manga aufgrund von Detektiv Conan gestrichen -.-
  • Die Leistung des Oberschüler Detektivs schwankt gewaltig zwischen den folgen. Teils erkennt er die offensichtlichten dinge nicht. Dann wiederum bombadiert er einen mir zusammenhaengen und wissen die sich ein mensch unmöglich alle aneignen kann.
  • Auch die möglichkeit die faelle selbst zu loesen ist nicht immer gegeben. Meist werden Wichtige beweise nicht gezeigt sondern nur conans Gesicht wie ihm ein licht augeht dan sagt er 90% der faelle noch „Jetzt weis ich wies der Täter gemacht hat!“

FAZIT:

Es ist selten das man sich einen Anime stundenlang ansehen kann ohne das man irgendwann davon zumindest ein wenig generft ist. Die oben genanten punkte sind zwar einerseitz dinge die mich nerven anderer seits hoff ich das sich die geschichte irgend wan in diese richtung entwickelt und allein deswegen lohnt es sich Detektiv Conan weiter zu verfolgen. DC ist eigentlich fuer jede altersklasse geeignet (obwohl die toten teils ziemlich brutal dargestellt werden.)

All das macht DC zu einen der besten Animes die ich mir jeh angesehen habe. Darum:

95%

Angefangen mit Photoshop zu arbeiten hab ich mit dem Begin meiner Ausbildung im Jahr 2003. Anfangs waren die Ergebnisse eher madig doch die Resultate der Tutotials die man im Internet fand unter anderem auch auf dem photoshop-weblog 🙂 bewegten mich dazu nach der regulaeren Arbeitszeit an meinem Arbeitsplatz zu bleiben um mich an einigen Photoshop-Tutorials zu versuchen.

Mit der Zeit wurde ich in der Firma in der ich arbeite zum Photoshop Guru. Wenn mich einer meiner Kollegen fragt „Kann man das so und so im Photoshop machen“ ist  die Antwort darauf immer „Im Photoshop kann man alles machen!“ und es entspricht der Wirklichkeit. In meinen 6 Jahren in denen ich mit diesem Tool Arbeitete ist mir noch nichts untergekommen das man nicht loesen koennte. Sei es das erstellen von Icons, Texturen, Zeichnungen oder das ueberarbeiten von Bildern man ist mit einer Software fuer alles gewappnet.

Es geht sogar so weit das ich mittlerweile angefangen habe in Photoshop zu denken. Wenn ich Grafiken oder ueberarbeitete Bilder sehe fang ich sofort damit an mir die Arbeitschritte zu ueberlegen in denen sie erstellt werden koennten.

Aus meiner Welt ist Photoshop nicht mehr wegzudenken und es gibt noch so viele Dinge die ich mit ihm noch machen will.

Deshalb liebe ich Photoshop!

Photoshop Gewinnspiel

3D Hier und Heute! Part 3

Ein sieg der in die geschichte eingeht ^^. Es ist mir gelungen ein paar anaglyph brillen aufzutreiben. Die Blue-Ray version von „Final Destination 4“ enthaelt vier der Rot/Cyan Brillen die mir nun entlich ermoeglichten „3D Vision Discovery“ zu testen.

Anfangs war es schwaer sich daran zu gewoehnen das ein auge ausschlieslich ROT sieht. UEbelkeit und Kopfschmaerzen waren die folge. Um das resultat zu verbessern war es notwendig einige feinjustierungen an den farben und helligkeit meines Beamers vorzunehmen.

Einerseits(PRO)

Fuer alle die noch eine Rot/Cyan Brille zuhause und eine neuere Graka in ihren Rechner haben enstehen keine kosten um es zu testen.

Wenn man nicht vorhaelt ueber eine laengere zeit zu zocken liefert das system ein gutes 3D bild.

Andererseits(CONTRA)

bei laengeren spielzeiten ist die warscheinlichkeit das einem schlecht wird und man kopfschmaerzen bekommt extrem hoch.

zum linken auge kommt weniger licht durch als zum rechten. Das kann nicht gesund sein und bringt noch einige probleme mit sich.

– kleinere details sowie text liest oder sieht man nur mit einem auge.

– in dunklen bereichen ist man somit auf einem auge komplet blind.

– Rot toene machen einen Bloed im Kopf. ein auge schwarz das andere rot. dadurch ensteht ein flackern.

Fadenkreuze/Visiere bei egoshotern sind nicht besonders zuverlaessig. Es gibt zwar die moeglichkeit im Treiber LaserLight einzuschalten, dass eine Fadenkreuz im 3D raum richtig darstellt aber so wirklich treffen kann man auch damit nicht.

Farben sind nicht mehr ganz so Orginal.

Fazit:

Man kann nicht verleugnen das es spass macht mit so gut wie keinen kosten einen wenig 3D effekt ins wohnzimmer zu holen. Da es auch mit einem Beamer geht bleibt einem, wie in meinem fall, vorerst nur diese moeglichkeit uebrich.

Leider ist es normalen Menschen (definiere normal: also leute die nicht zum fruestuck 10Kg baustahl und 4L Kerosien verzeheren.) nicht moeglich dauerhaft damit zu zocken. (Meine obergrenze ist bis jetzt 4Stunden. Danach muss ich eine stunde pause einlegen.)Wer laengere zeit in der 3D welt verbringen will sollte sich eine shutterbrille mit passenden monitor zulegen.

Es ist auf alle faelle ist es einen versuch wert.

Es wird wohl langsam traurige Realitaet dass Videoportale die auf lange Filme mit besserer Qualitaet setzen auf dauer nicht bestehen koennen.

Schon das aus von Stage6, dem „Kind“ von DivX, anfang 2008 war ein großer schock. Stage6 ermoeglichte es den Usern Videos in HD qualitaet und voller laenge hochzuladen und anzusehen. Durch ins unermaesliche steigende Serverkosten wurde das projekt letztendlich eingestellt.

Nach dem aus verwies Stage6 auf die seite veoh.com die zwar nicht eine derart gute videoqualitaet lieferte jedoch auch durch den download eines speziellen players Videos unterstuetzte die laenger als 15 minuten dauerten.

Nun hat der Sensenmann auch Veoh erwischt. Wie der Veoh gruender Dmitry Shapiro auf seinem Blog mitteilte ist der  neu tietel in der Veoh geschichte „Chapter 7 bankruptcy“. Als gruende fuer den Bankrott nennt er das „makroökonomische Wirtschaftsklima“ und haeufige rechtlichen Auseinandersetzungen aufgrund von Copyright verlaetzungen. Jedoch kuendigte er auch an das zwar diese geschicht zuende ist man aber bald wieder von ihnen hoeren wird.

Es bleibt abzuwarten ob es sich wieder jemand zutraut den platz fuer lange HD Videos einzunehmen wie es damals Veoh fuer Stage6 tat.

YouTube die mitlerweile auch HD videos anbiten koennte fuer abloesung sorgen. Leider ist es immer noch nicht moeglich laengere Videos zu veroefentlichen doch das laest sich wen auch nicht so schoen durch playlists umgehen. Es wird sich zeigen ob YouTube gegen den fluch der HD anbieter gewappnet ist.

Update: Part 3

Leider wurde mein vorhaben eine 3D brille zu basteln dur die tatsache das woh niemand mehr farbige Folien verkauft verhindert. 2 Bastel bedarf geschaefte und zwei schreibwahrenhaendler hatten auch nicht nur annaehernd ein folie oder sonst irgend was das rot oder cyan farbig war und durch das man auch noch durchsehen konnte.

In 20 tagen ungefaer sollten dan die brillen eintrudel die ich bestellt habe.

Mehr zu den Brillen:

Mit durchsichtigen Folien in Rot und Cyan(was eine mischung aus blau und gruen ist) lassen sich derartige 3D Brillen selber basteln. Die einzigen anforderungen die diese Folien erfuellen sollten sind.

– Durchsichtigkeit ( d.h. man sollte objekte auf weite distanz erkennen koennen.)

– Kraeftige farbe ( z. B. Die Rote Folie muss rot sein und nich etwa Pink oder rosa)

Anaglyphen

3D Hier und Heute!

Update: Part 3

da ich im moment immer noch mit detektiv conan (Folge 415) beschaeftigt binwurde ich bisher durch nichts unterbrochen. Doch jetzt ist es soweit. Heute entdeckte ich ein kleines icon mit der aufschrift „Enable 3D Vision Discover“.

Anfangs hielt ich es fuer irgenwas das sich mit irgendeiner software mit installiert hat und war darueber nicht sehr erfreut. Doch es stellte sich raus das es zu dem grafikkartentreiber gehoert den ich mir vor kurzem installiert hatte.

Startet man dieses tool faengt der monitor erst mal an zu flackern was mich auch irgendwie beunruhigt hat. Nach ein paar sekunden flackern ging jedoch ein licht auf.

Neben der option „3D Vision“ mit schutter brille und 120H monitor, giebt es auch die moeglichkeit den treiber auf das altbewaerte rot-blau(cyan)-brillen system umzustellen. „3D Vision Discover“ schimpft sich das ganze und man bekommt bei nvidia auch die passende Brille dazu. Leider halt nur in den US.

Mein Plan steht fest heute werd ich mir in einem Schreibwarenladen durchsichtige farbige folie kaufen und mir eine brille basteln. Mal sehen ob ich was passendes finde. Ich werde wohl ein paar verschiedene folien versuchen muessen bis ich das finde was die farbtoene am besten abdeckt.

Natuerlich werd ich meine erfahrungen auch wieder hier verewigen ^^

System Requirements

3D Games